Red Bull King of the Air

Noch bis zum 16. Oktober 2005 trifft sich hier die Welt-Elite derKitesurfer in Maui zum allerletzten „Red Bull King of the Air“.Zum siebten Mal sind die Topsportler der Welt zum Saisonhighlight zusammengekommen, um beim ersten Kitesurfing-Contest der Welt nochmal alles zugeben und die Biggest Jumps zu zeigen.Die Teilnehmer haben sich bei den Vorausscheidungen „Fly to… Red Bull Kingof the Air“, die in 15 verschiedenen Ländern stattfanden, für den BigAir-Contest qualifiziert. Und wer in Maui dabei ist, der trifft das ‘Who iswho’ der Szene. Unter ihnen die besten Kiter des letzten Jahres wie TuteraiMonteran, Antoine Jaubert und Charles Deleau sowie Susi Mai, Yuri Drexlerund Julie Simsar.Das Publikum hierzulande wird sich vor allem für das Abschneiden derdeutschen Kiter Niklas Huntgeburth und Kristin Boese interessieren. UndAltmeister sowie Surflegende Robby Naish gibt sich ebenfalls erneut dieEhre.Die insgesamt 40 Teilnehmer müssen sich den strengen Blicken der Jurystellen und in allen Bereichen überzeugen: Beim „Red Bull King of the Air“zählen nicht nur Weite und Höhe der Sprünge; der Style muss vomschwungvollen Abheben bis zur sanften Landung perfekt sein. In Zweikämpfenstellen sich die Surfer Wind sowie Wellen und vereinen vielseitige Manöversowie technische Tricks in Schwindel erregender Höhe. Die gewagtestenTricks zählen und der mutigste Kiter bzw. die mutigste Kiterin werdenbelohnt:32 männliche und 8 weibliche Finalisten aus aller Welt kämpfen um dasPreisgeld von 20.000 US Dollar des Freeride-Events. Wer den Preis für den„Sickest Rider“ abräumt, erhält zwar „nur“ 1.000 US Dollar – ist aber derHeld der Szene.(QUELLE: Red Bull Deutschland GmbH, redbullkingoftheair.com)

Über den Author

Hallo, ich bin Manuel - Designer, Front-Entwickler & E-Commerce Experte sowie begeisterter Kitesurfer aus dem schönen Hamburg. Du findest mich auch auf Google+

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>