Red Bull Cape Town Man 2005

Der 1. Platz ging an das erfahrene österreichisch-neuseeländische Team Leingruber Personal. Nach Siegen beim Dolomiten Man gewann es nun auch den Titel Red Bull Cape Town Man 2005 und damit das Preisgeld von US$ 10,000. Nach einer phantastischen Zeit von 2 ½ Stunden landete der Paraglider,Christian Amon, im Ziel Areal beim “Club Med” in Camps Bay. Das deutsche Team erkämpfte sich einen 5. Platz und war sich dabei einig: Es war eine absolute Adventure Tour! Wir sind jederzeit zu einer Wiederholungstat bereit! Leider konnten die Kitesurfer aufgrund des fehlenden Windes nicht starten.Get more stuff @ www.redbullcapetownman.com

Über den Author

Hallo, ich bin Manuel - Designer, Front-Entwickler & E-Commerce Experte sowie begeisterter Kitesurfer aus dem schönen Hamburg. Du findest mich auch auf Google+

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>