kiteworldwide – Exklusive Kitereisen weltweit

300x200-kitewordlwide

Der  neue  Kitereise Veranstalter  KiteWorldWide hat  sich  zur  Aufgabe  gemacht    neue  und  außergewöhnliche  Kitereise  Ziele  fernab  von  Massentourismus  anzubieten.  Traumspots  mit  sicherem  Wind,  optimalen  Kite‐Bedingungen  und  besonderem  Erlebnis,  sei  es  nun  durch  die  fremde  Kultur,  die  unglaubliche  Natur  oder  beides  sind  die  Kriterien  für  die  Destinationsauswahl  bei  KiteWorldWide.  Ab  November  2009  öffnet  die  erste  KiteWorldWide  Kitestation  in  Kenia  auf  einer  Privatinsel  mit  neuestem  Equipment  von  Brunotti  Boards  und  GIN  Kites  in  Kooperation mit Bo4‐Sports.

Dabei  wird  auch  auf  den  richtigen  Mix  aus  „erreichbarer  Entlegenheit“  gelegt.  Vernünftige  Fluganbindung  mit  anschließendem  organisierten  Transfer  per  4×4  Jeep  oder  Fähre  zum  Kitespot,  an  dem  man  sich  dann  fühlt,  als  wäre  man  auf  einem  anderen Planeten.   Auf  der  Suche  nach  dem  perfekten  Kite‐Urlaub  hat  das  KiteWorldWide  Team  in  den  letzten  sieben  Jahren  schon  viel  ausprobiert    und  immer  viel  Spaß  gehabt.  Jetzt  fließt  diese  Erfahrung  in  die  Zusammenstellung  der  Reisen  und  dem  Angebot  in den  Destinationen ein. So bleibt den Reisenden manch nicht so perfekte Erfahrung, wie un‐kitebare Strände, Verhaftungen uvm. erspart.  Durch  das  dazugehörige  Reisebüro  wird  nicht  nur  die  Leistung  vor Ort,  sondern  die  komplette  Reise  inkl.  Buchung  passender  Flüge  mit  Beachtung  des  evtl.  Kite‐Equipments  und  komplette,  persönliche  Beratung gewährleistet.

Momentan werden folgende KiteWorldWide Reisen angeboten:

  • Karibik‐Kite‐Katamaran‐Segel‐Cruise Insel‐ und Spothopping in  den Grenadinen
  • Kenia  Private‐Island‐Kite‐Lodge  mit  eigener  KiteWorldWide  Kitestation
  • Brasilien 4×4 Kite‐Safari (ohne Cumbuco!)
  • Sumbawa Wave‐Kite‐Camp
  • Fuerteventura  Spot  Hopping    Jeep  Safari  &  Pro  Coaching  Kite  Camp für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Marokko Katamaran Segel Kite Safari
  • Philippinen Insel Hopping & Boracay

Die  Entscheidung,  eine  eigene  KiteWorldWide  Kitestation  am  Traumspot  Kenia  zu  eröffnen  fiel  schnell.  Auf  Grund  der  vielen  Anfragen von Anfängern für diesen Spot auf einer Privat Insel wurde  eine  Kooperation  mit  Bo4‐Sports,  dem  Importeur  für  GIN  Kites  und  Brunotti  Boards  geschlossen,  und  ein  Stationsgebäude    gebaut.  Mitte  November  eröffnet  hier  die  professionelle  Kite  Station  mit  Kitelehrern  und  neuestem  Test‐  und  Leih  Equipment  von  Brunotti  Boards  und  GIN  Kites.  Es  stehen  verschiedene  Kurse,  vom  6  Tage Intensiv  Camp  bis  zu  Privatstunden  zur  Auswahl.  Von  hier  aus  werden  auch  Kite  Safaris,  die  dem  Namen  „Safari“  alle  Ehre  machen  angeboten.   Ein perfektes Anfänger‐Kite‐Revier mit riesigem Stehbereich, in ca. 1 km  Entferung  geschützt  von  einem  Riff,  an  dem  Wellen  für  fortgeschrittene  Kiter  laufen.  Weicher  Sand‐Untergrund  OHNE  Seeigel, Muscheln oder Korallen. Keine Schuhe nötig.  Mehr  Infos  gibt  es  auf  www.kiteworldwide.com,  per  Email  an  info@kiteworldwide.com oder Telefonisch unter 0 40 20 93 45 09 1.

Über den Author

Hallo, ich bin Manuel - Designer, Front-Entwickler & E-Commerce Experte sowie begeisterter Kitesurfer aus dem schönen Hamburg. Du findest mich auch auf Google+

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Danke für die Vorstellung, war ganz begeistert über die Frische und die Vielen Informationen bei den Kitereisen auf der Homepage. Habe jetzt vorletzte Woche eine Reise nach Kenia gebucht. Das Angebot hört sich wirklich wahnsinnig an und ich bin schon sehr gespannt auf den Kitespot!

    Viele Grüße,
    Johann

  2. Hallo Leute,

    ich wollte mich mal kurz erkundigen ob schon jemand Erfahrungen mit http://www.kiteworldwide.com gemacht hat. Ich möchte im Frühjahr auf meinen nächsten Trip starten und neben dem kiten auch wellenreiten. Meinen letzten Trip hab ich über Lineupexplorers (siehe angegebene Website) gebucht und war voll zufrieden. Ich konnte kiten und surfen und hab mich je nach Windstärke und Laune entschieden. Da ich aber für neue Sachen aufgeschlossen bin, würde ich gerne mal kiteworldwide ausprobieren. hat jemand schon Erfahrungen?

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>