Kite-Surfer dürfen Steinhuder Meer nutzen

Region stoppt Verbotverfahren / Ermittlungen wegen illegaler Verbreitung des Strandes laufen nochEin von der Region erwogenes Verbot des Kite-Surfens auf dem Steinhuder Meer ist vom Tisch. Es handelte sich hier nur um eine “erste Drohung”, betonte Regionssprecher Klaus Abelmann. Hierbei es es lediglich um eine Aufschüttung von Sand, um den Zugang zum Wasser zu erleichtern. Die Behauptung, das hier illegal Bäume gefällt wurde, trifft hier nicht zu.Das Steinhuder ist durch seine geringe Wassertiefe bestens geeignet zum Kitesurfen, besonders für Anfänger. Der Tourismusverband Hannover-Region spricht sich für die Kite-Surfer am Steinhuder Meer aus: “Solche Gäste brauchen wir, die Sportart ist auch schön anzusehen”, so die Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Petra Boerger. Na dann hoffen wir mal, dass sich die Situation schnell klärt. Wir wollen doch alle nur das eine – Spaß haben, oder?(Teile entnommen aus der Hannoverschen Allgemeine Zeitung vom 11.05.05)

Über den Author

Hallo, ich bin Manuel - Designer, Front-Entwickler & E-Commerce Experte sowie begeisterter Kitesurfer aus dem schönen Hamburg. Du findest mich auch auf Google+

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>